Unser Weihnachtsmärchen

Das traditionelle  Weihnachtsmärchen wurde von den

Schülern  der  BSST  am 19.12.2019 aufgeführt.  Alle   Schüler  und viele Gäste freuten sich auf das Märchen „Streit um den Weihnachtsmann“. Im  Märchenwald herrscht  Mangel,  und zwar Mangel an Männern .

Es gibt nur den gestiefelten Kater und den Weihnachtsmann , den die Hexe Goldzahn für sich gewinnen will. Dafür verwandelt sie sich in eine  Femme Fatal und den Weihnachtsmann zum Rockstar .Dies gefiel ihm gar nicht.  Auch Frau Holle schmeißt

sich an  den Rotrock und die Schneekönigin schreibt ihm einen Liebesbrief. Der Weihnachtsmann sieht rot. Zum Glück  helfen ihm die anderen Märchenfiguren und es nimmt ein glückliches Ende.

Besuch des Weihnachtsmärchens

Am 4.12. 2019 fuhren die Schüler der Unterstufe und Mittelstufe ins Theater
nach Stendal. Wir sahen die Geschichte von Otfried Preußler „Die kleine Hexe“.
Es war sehr spannend und lustig, besonders gefiel allen die Hexe mit ihrem Raben Abraxas.

 

1. Erntedankfest


Am 24.10.2019 feierten die Schüler der Mittelstufe ein Erntedankfest.
Hierzu wurde ein Vertreter des Altmarkkreises, der Deponie GmbH sowie Borusso von Blücher, der die Stiftung Zukunft Altmark vertrat, eingeladen.
All diese Institutionen unterstützten unser Schulgartenprojekt. Dafür bedankten sich die Schüler mit einem reich gedeckten Tisch. Darauf stand selbstgekochte Marmelade, Apfelkuchen, Gartenwurst(Gurke), Nüsse, Apfelsaft und weitere leckere Sachen.
Alle schauten sich den Schulgarten an, der zu einem schönen Flecken Natur mit Obst, Gemüse, Blumen, Sonnensegel und Insektenhotel wurde.
Als Überraschung wurden die Kinder zu einer Kutschfahrt eingeladen.

Ausflug nach Wolfsburg

Die Schüler der Mittelstufe und Oberstufe fuhren mit den Zug nach Wolfsburg. Wir gingen ins Kino und sahen den Film ,,Pets 2 ''.
Allen Schülern gefiel dieser Film, denn es gab viel zu lachen.

 

 

 

Das Martinsfest

Am 12. November fand an unserer Schule das "St. Martinsfest" statt. Es erinnert uns an den verstorbenen Bischof Martin von Tours. Gemeinsam mit den ersten Klassen der Grundschule feiern wir dieses Fest schon mehrere Jahre.

Die Geschichte von Martin fand vor vielen hundert Jahren in Frankreich in der Stadt Ameins statt. Martin hatte Mitleid mit einem unbekleideten Mann. Er half dem Bettler indem er seinen warmen Mantel teilte. Am 11. November wird immer wieder an diese gute Tat erinnert.

Die Oberstufe führte die Geschichte auf und bekam viel Applaus. In den Hauptrollen sahen wir Marie und Paul. Nach dem Theaterstück teilten alle Schüler "St. Martinshörnchen", um es Martin gleich zu tun. Die Berufsschulstufe hatte einen Tag vorher gemeinsam mit ehemaligen Kollgen diese gebacken.

Sehr gut gefiel den Schülern der Laternenumzug im Foyer unserer Schule. Die Kinder sangen gemeinsam die Lieder: "Ich geh mit meiner Laterne" und "St. Martin, St Martin".

 

Die Internet AG

 

 

Integratives Herbstfest der GS und FÖS „K.F.W.Wander“

Am 25.9.2019 feierten die Schüler der Grundschule und der Förderschule gemeinsam das Herbstfest.

Weil das Wetter sehr regnerisch war, fand unser Fest im Hause statt. Nach der Begrüßung durch Frau Kauerhof und einem gemeinsamen Herbstlied konnten wir im Foyer und auf den Fluren an vielen herbstlichen Bastel- und Spielstationen unsere Talente entdecken. Es gab eine Station zum Kartoffeldruck, Malstation, Blätterdruck, Bogenschießstand, Tattoostation, Schminkstation, Kino und viele weitere Angebote die den Schülern Spaß gemacht haben.

Am großen, von den Eltern und Klassen liebevoll mit vielen gesunden Dingen zubereitetem Büfett, konnten sich alle stärken.

Nach zwei gemeinsam verbrachten, interessanten Stunden konnten die Förderschüler den Tag bei einem gemeinsamen Mittagessen im Foyer ausklingen lassen. Die Schüler der Berufsschulstufe um Frau Meisel hatten eine leckere Kartoffelsuppe gekocht, die allen schmeckte.

 

 

Auf großer Kaperfahrt auf der „QUEEN“
auf dem Arendsee

Große und kleine Piraten fuhren am 11.9.2019 mit dem Bus nach Arendsee. Der Förderverein um Frau Grothe und Frau Kermbach hatten eine Schatzsuche organisiert. Mit Hilfe einer Schatzkarte konnten wir eine reichlich mit Süßigkeiten gefüllte Schatzkiste entdecken. Die Schüler der Berufsschulstufe erkundeten währenddessen die Stadt Arendsee.

Anschließend „kaperten“ wir die „QUEEN“, den Schaufelraddampfer und schipperten eine Stunde auf dem Arendsee. An Deck konnten wir unsere Seemannslieder singen, die Herr Gratzke auf der Gitarre begleitete.

Mit vielen schönen Eindrücken kehrten wir nach Gardelegen zurück.

Wir bedanken uns beim Förderverein für diesen schönen Schulausflug!

 




Datenschutzerklärung